Wir über uns

Hier auf dieser Seite finden Sie weitere Informationen über uns, wie zum Beispiel Kontaktmöglichkeiten zu unseren Begegnungszentren, Ortsvereinen und zur Kreisgeschäftsstelle. Außerdem erhalten Sie hier den aktuellen, ausführlichen Geschäftsbericht des AWO-Kreisverbandes Herford e.V., vorgelegt zur AWO-Kreiskonferenz am 9. April 2016 in Hiddenhausen-Lippinghausen: Download Geschäftsbericht (PDF-Datei, ca. 375 KB)

Vorstand

Vorstand

  • Günter Lange

  • Günter Pieper

  • Klaus-Ulrich Pustlauk

  • Norbert Wellmann (verstorben)

Geschäftsführerin

  • Gisela Kucknat

Beisitzer

  • Rolf Kleinedöpke

  • Gertrud Robbes

  • Ina Wellmann

Jugendwerk

  • Murielle Bühlmeyer

Geschäftsstelle

Zentrale/Vermittlung

Bianca Otte, Tel. (05224) 9 12 34-0

Seniorenreisen

Ilse Busse, Tel. (05224) 9 12 34-15
Astrid Dahlbüdding, (05224) 9 12 34-26

Mobile Dienste, Familienpflege

Ulrike Hoffmann, Tel. (05224) 9 12 34-23

Menü für zu Haus (Essen auf Rädern), Mitgliederverwaltung

Heidi Friedrich, Tel. (05224) 9 12 34-16

Sprachferien (England)

Tel. (05224) 9 12 34-0

Kreisgeschäftsführerin

Gisela Kucknat, Tel. (05224) 9 12 34-12

OGS-Koordination

Doris Rickert, Tel. (05224) 9 12 34-24

Familienbildungswerk

Uta Missal, Tel. (05224) 9 12 34-19

Buchhaltung

Christel Münster, Tel. (05224) 9 12 34-11

Gerne vereinbaren wir in besonderen Fällen mit Ihnen auch Termine außerhalb der Geschäftszeiten oder für Hausbesuche. Sprechen Sie uns einfach an.

In Memoriam

Mit tiefer Betroffenheit haben wir erfahren, dass unser langjähriger Präsidiums- und Aufsichtsrats-, Kreis- und Ortsvereinsvorsitzender

Norbert Wellmann

verstorben ist. Mit Norbert Wellmann verlieren wir einen Freund und Förderer, einen hoch-angesehenen, engagierten und beliebten Vorsitzenden, der die Geschicke der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in der Region Ostwestfalen-Lippe mit großem Verantwortungs- und Pflichtbewusstsein gelenkt und weiterentwickelt hat. Wie kaum ein anderer verkörperte er in seinem Denken und Handeln die Werte der AWO: Freiheit, Gleichheit, Gerechtigkeit, Solidarität und Toleranz.

Seit 1969, über 50 Jahre lang, war Norbert Wellmann Mitglied der AWO und auf vielen Ebenen in vielen Funktionen ehrenamtlich für sie aktiv. So gehörte er dem Vorstand bzw. dem Präsidium des Bezirksverbandes seit 1971 als Beisitzer, seit 1974 als stellvertreten-der Vorsitzender und ab 2004 als Vorsitzender bzw. Präsident an. Seit 1974 war er Vorsitzender des Kreisverbandes Herford. 1986 übernahm er den Vorsitz im Ortsverein Oetinghausen.

Aber nicht nur in der AWO war Norbert Wellmann neben seinen beruflichen und familiären Verpflichtungen aktiv, sondern auch im Gemeinderat Hiddenhausen, im Kreistag Herford sowie in der Landschaftsversammlung Westfalen-Lippe engagierte er sich mit und für Menschen.

Es zeichnet Norbert Wellmann aus, dass er nicht nur über etwas reden, sondern auch anpacken konnte. Zuhören, entscheiden, Probleme lösen, das war die Arbeitsweise von Norbert Wellmann. Sachlich fundiert, aber auch pragmatisch zupackend. Neue Impulse waren ihm wichtig. Viele Einrichtungen oder Dienste gehen auf seine Initiative zurück. Die Förderung des ehrenamtlichen Engagements und die Arbeit der Elfriede-Eilers-Stiftung lagen ihm besonders am Herzen.

Wir sind Norbert Wellmann unendlich dankbar für seinen Einsatz für unsere AWO. Wir trauern mit seiner Frau und seiner Familie.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.