Qualifiziert Kinder in ihrer Entwicklung begleiten / Zertifikatsübergabe und Informationsabend

Foto oben: Qualifizierte Kindertagespflegepersonen aus Bad Salzuflen, Bünde, Herford, Hiddenhausen und Minden sowie Dozentinnen des Familienbildungswerkes.

Kindertagespflegepersonen betreuen bis zu fünf Kinder im eigenen Haushalt oder angemieteten Räumen. In kleinen, familiennahen Gruppen begleiten Sie die Kinder liebevoll und individuell in ihrer Entwicklung und gestalten altersentsprechende Bildung im Alltag. In der Kindertagespflegestelle können Kinder mit anderen spielen und im sozialen Miteinander Erfahrungen sammeln.

Zur Vorbereitung auf diese verantwortungsvolle Tätigkeit bietet das AWO Familienbildungswerk in Kooperation mit dem Bundesverband für Kindertagespflege regelmäßig Qualifizierungskurse an. Diese umfassen 160 Unterrichtsstunden sowie Praktika. Diesen ersten Qualifizierungsteil haben im Juni neun Kindertagespflegepersonen mit einem Zertifikat abgeschlossen.

Christiane Schedler aus Bad Salzuflen blickt gern auf diese Zeit zurück: „Die Teilnahme am Kurs war für mich sehr wichtig, die Zusammenarbeit in der Gruppe habe ich sehr genossen. Unter anderem wurde mir ganz klar und nachvollziehbar vermittelt, wie wichtig eine gute Bindung für alle weiteren Schritte ist und wie diese entsteht. Alle Module wurden sehr lebendig und mit vielen anschaulichen Mitteln gestaltet. Ich fühle mich nach dieser Qualifizierungsmaßnahme gut vorbereitet auf meine Tätigkeit als Kindertagespflegeperson.“

Die Qualifizierung findet in enger Zusammenarbeit mit den Fachberatungen der regionalen Jugendämter statt. Darüber hinaus wird die Maßnahme aktuell im Rahmen des Bundesprogramms „ProKindertagespflege: Wo Bildung für die Kleinsten beginnt“ durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gefördert, welches im Kreis Herford realisiert wird.

Die nächsten Termine

Die nächsten Grundkurse beginnen im September 2020 sowie im Januar 2021. Das AWO Familienbildungswerk informiert gern über den Kursverlauf und die erforderlichen Voraussetzungen.

Interessierte können sich jederzeit an das Familienbildungswerk wenden oder am speziell eingerichteten Informationsabend teilnehmen. Dieser findet am, Montag, dem 22.Juni 2020 von 18:00 bis 19:30 Uhr im AWO Zentrum Moorwiese in Enger statt.

Anmeldung

Eine Anmeldung im Vorfeld ist erforderlich und kann per Mail unter fbw@awo-herford.de oder telefonisch unter der Telefonnummer 05224 91234-17 / - 19 erfolgen.

Über die Tätigkeit als Kindertagespflegeperson informieren ebenfalls die Fachberatungen der Jugendämter. Die Kontaktdaten sind auf den Internetseiten der Jugendämter veröffentlicht.

Wichtige Informationen:

  • Grundqualifizierung zur Kindertagespflegeperson – ab 01.09.2020
    AWO Familienbildungswerk, fbw@awo-herford.de / Tel.: 05224 91234 - 19

  • Betreuung in der Kindertagespflege
    Informationen bei der Fachberatung des zuständigen Jugendamtes.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.